#WESHOWHH Gallery – die Instagram-Austellung
Foto: welovehh

#WESHOWHH Gallery – die Instagram-Austellung

1 Stadt – 10 Rubriken – 200 Exponate.

25.05.2016

Mit der #WESHOWHH Gallery möchten wir Eure Instagrams aus Hamburg in einer Ausstellung sichtbar machen. Auf Abendveranstaltungen, Branchentreffs und Photowalks treffen sich visuelle Vorreiter und Kunstinteressierte. Die alte Bahnmeisterei im Oberhafenquartier wird der Ausstellungsort der #WESHOWHH Gallery. In der „off location“ unweit der Deichtorhallen verwandeln wir 200 Quadratmeter Ausstellungsfläche und Treppenhaus in einen neuartigen Ausstellungsraum samt Bar und Eventfläche.

Markiert vom 20.04. bis 08.05.2016 beliebig viele Eurer bestehenden oder neuen Instagrams mit dem passenden Hashtag und bewerbt Euch somit dafür, ein Teil der #WESHOWHH Gallery zu werden.

Die Ausstellung wird in 10 Themen unterteilt, die jeweils von einem Paten betreut werden:

Hamburger U-Bahn - #weshowhh_underground

Das Hamburger U/S-Bahn Netz hat Einiges zu bieten. Von der HafenCity Universität über den Jungfernstieg bis hin zur Wartenau. Potential für die Abbildung bei der #WESHOWHH Gallery hat theoretisch jedes mit #welovehhunderground markierte Instagram. Markiert diese und andere U/S-Bahn Bilder mit #weshowhh_underground als Bewerbung für die Ausstellung. Die Patenschaft übernimmt @welovehh

Hotspots in Hamburg - #weshowhh_hotspots

Euer Besuch von außerhalb will unbedingt zu dieser einen Stelle, um dort ein Foto zu machen? Jedes Mal, wenn Ihr dort vorbei kommt, macht Ihr ein Bild davon, selbst wenn es schon dutzende Male auf Instagram veröffentlicht wurde? Dann ist das wohl ein Hotspot. Und wenn dieser auch noch in Hamburg ist, bitten wir Euch, dieses Bild mit #welovehh_hotspots zu markieren. Pate für dieses Thema wird der #WESHOWHH Gallery Mitorganisator Steffen (@hamburgkonfetti).

Architektur in Hamburg - #weshowhh_architecture

Ob Klinker, Bunker oder Beton. Die Hamburger Architektur bekommt ein eigenes Kapitel in unserer Ausstellung. Foto Kolumnist Sebastian (@le_blanc) wird sich Eurer #weshowhh_architecture Bilder annehmen und seine Favoriten auswählen. 

Hamburger Hafen - #weshowhh_harbour

Schon Störtebeker wusste, dass der Norden rockt und hat mit seinem Kahn hier gleich angedockt. Kay (@nordisch_by_nature_) ist unser Mann für all Eure bezaubernden Bilder aus dem Hamburger Hafen. Markiert sie mit #weshowhh_harbour und macht Störtebeker stolz!

Menschen in Hamburg - #weshowhh_people

Hamburg ist nicht nur die schönste Stadt der Welt, sondern hat auch ebenso schöne Bewohner und Besucher. Nancy (nanny.licious) füllt ihren Feed mit eben diesen beiden Themen und übernimmt jetzt die Patenschaft für unser Thema #weshowhh_people. Sei es der #busystranger, eine Portraitaufname Eures engsten Instagram-Buddies oder ein #jumpstagram. Wir freuen uns auf Eure Markierungen mit #weshowhh_people auf Bildern von Menschen in Hamburg. 

Pfützen in Hamburg - #weshowhh_puddles

Pfützen sind ja eigentlich nicht gerade das Gelbe vom Ei. Wenn man sie jedoch aus fotografischer Hinsicht betrachtet, sieht das schon ganz anders aus. So geschieht das auch auf den Bildern von Marvin (@_marvn), der die Patenschaft für #weshowhh_puddles übernimmt. Dem Hamburger Schietwetter sei Dank, machen wir uns keine Sorgen, dass da ein paar gute Exponate bei rum kommen. 

Türen in Hamburg - #weshowhh_doors

Hamburg ist das Tor zur Welt. Zeigen wir doch mal, wie viele und schicke Türen Hamburg tatsächlich zu bieten hat. Vom kleinen Seiteneingang bis zum prunkvollen Torbogen. Markiert diese Bilder mit #weshowhh_doors. Als Paten für dieses Thema haben wir @kiezastronaut gewonnen. Angefangen hat damals alles für ihn auf St. Pauli, inzwischen gibt es seine #doorsofstpauli jedoch schon überall

Streetart in Hamburg - #weshowhh_streetart

Mit Lars (@schabernack) haben wir vor ein paar Jahren schon mal einen Streetart-Photowalk veranstaltet. Sein Hintergrundwissen und die entsprechenden Geschichten zu den Dingen, die er uns gezeigt hat, sind uns nachhaltig im Gedächtnis geblieben. War wohl klar, dass er der Pate für Eure #weshowhh_streetart Bilder wird. 

Hamburger Dom - #weshowhh_dom

Gefühlt ist ja immer DOM in Hamburg, auch wenn der Hamburger DOM gerade mal eine Pause eingelegt hat. Das dachte sich unsere DOM-Queen Hertje (@hypercatalecta) auch und hat dem Kind dann gleich den Namen #seemslikeitsalwaysdominhamburg gegeben. Seems like she is eine passende Patin für unser #weshowhh_dom Thema. 

Treppenhäuser in Hamburg - #weshowhh_staircases

Spätenstes am #Treppenhausfreitag liefert Ihr immer wieder beeindruckende Bilder von Treppenhäusern ab. So macht das auch unsere Treppenhaus-Patin Silvia (@silvanamangana). Markiert also Eure Hamburger Treppenhäuser mit #weshowhh_staircases und werdet Teil unserer Ausstellung.

Kleiner Hinweis: Vor der Ausstellung melden wir uns bei Euch bzgl. der Rechtsfreigabe für Eure Bilder. Um eine gewisse Einheitlichkeit zu gewähren, behalten wir uns vor, Eure Bilder evtl. auf ein quadratisches Maß zurecht zu schneiden. 

Programm:

20.04. - 08.05. Bewerbungen auf Instagram (Facebook-Event

10.06. Opening & Party (Facebook-Event)  

11.06. Casual Saturday (Facebook-Event)

12.06. Photowalk mit Sony Mobile (Facebook-Event)

15.06. Snapchat Stammtisch (Facebook-Event)

16.06. InterNations meets #WESHOWHH 

17.06. Versteigerung der Exponate (Facebook-Event)

18.06. Closing Party (Facebook-Event)

Alle #WESHOWHH Gallery Events in der Übersicht: https://www.facebook.com/welovehh/events

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist dank Sony Mobile, der Mobilitäts-App moovel (App Store, Google Play Store) & Bilderwelten.de kostenlos.

Location: FilmFabrique, Stockmeyerstr. 43

Hinkommen: Die moovel App zeigt dir den Weg und ermöglicht auch gleich die Buchung und Bezahlung von HVV-Ticket, car2go oder mytaxi. 

Let the #WESHOWHH Gallery begin!

Steffen und Sebastian

Mehr Artikel

Stadtgeschehen

#WESHOWHH Gallery – die Instagram-Austellung

Außergewöhnliche Perspektiven, seltene Einblicke, viele kleine Kunstwerke – vom 10.-18.06.2016 machen wir die alte Bahnmeisterei im Oberhafenquartier zur Instagram Gallery.

Kategorien

Stadtgeschehen
Menschen
Erlebnisse
Lifestyle
Gedoens
Autor

Sebastian Timm

Menschen
Erlebnisse
Lifestyle
Gedoens